SACHERL IN H├ľHEN-UND ALLEINLAGE N├äHE BAD BIRNBACH


Druckerfreundliche Fassung

 • Baujahr : 1860
 • Wohnfläche : 160 m┬▓
 • Grundfläche : 14000 m┬▓
 • Ort : N├Ąhe Bad Birnbach
 • Verfügbar ab : nach Absprache
 • Preis : 495.000.-- + 3,57% Maklercourtage


Was kann man sich noch mehr w├╝nschen au├čer an diesem Ort mit und in diesem Haus zu leben?
1860 errichtet ( kein Denkmalschutz) hat es Generationen von Menschen von wetterbedingten Einfl├╝ssen besch├╝tzt. Es steht immer noch da: mitten in einer wilden Natur, in sofortiger Erreichbarkeit eines gro├čen dichten Waldes, mit einem unfassbaren Blick ├╝ber das Rottal.
Eine Sackgasse f├╝hrt den Weg zu dem kleinen Anwesen. Zauberhaft der Blick auf das Haus ,dessen Holzfassade in einer ganz besonderen Naturfarbe gestrichen wurde, jedoch aus Stein besteht. Zwischen zwei Geb├Ąuden, dem Carport, einer Werkstatt (80 m┬▓), die eigentlich als Atelier angedacht war, einem Schuppen, geht es zu dem neuen Zuhause. Mit einem Blick ist zu erkennen, da├č hier das original historische mit der fachm├Ąnnischen durchgef├╝hrten Sanierung seit 2010-2018 harmoniert. Der Eindruck der Gepflegtheit und die k├╝nstlerische Note setzen sich im insgesamt ca. 160 m┬▓ gr. Innenbereich und seinem Anbau fort. Es ist ein helles Haus! Es ist gem├╝tlich, trotzdem gro├čz├╝gig konzipiert. Besonders, neben kleineren R├Ąumen, wie G├Ąstetoillette, Speis etc., ist der wunderbare Wohnzimmerbereich mit seinem Kachelofen, der die funktionale F├Ąhigkeit als Grundofen hat, seine Wassertaschen als W├Ąrme abzugeben Hier wiederum ganz wunderbar gemacht, der offene Raum und die sich anschlie├čende niedrigere Ebene des neuen Anbaus der als Esszimmer gilt. Auch hier sch├Ânen Holzfenstern die Licht hereinlassen. Nat├╝rlich kann man von hier die Terrasse betreten. Die K├╝che ( die abgel├Âst werden k├Ânnte) ist ma├čgeschneidert und von einer feinen Eleganz, wie auch Zweckm├Ą├čigkeit. Ein wirklicher Augenschmaus ist der gemauerte K├╝chenherd, der nat├╝rlich im Haus wohnen bleibt! Weiter geht es in ein Badezimmer, kleiner gehalten, jedoch zauberhaft gemacht! Der Blick von dessen Fensterl aus ├╝ber Wiesen und Felder. Die Haustechnik findet sich gut kaschiert hinter einer Einbauecke im unteren Flur. Die Treppe zum oberen Stockwerk ist ein kleines Meisterwerk eines hiesigen Schreiners. Die feine Schwingung des Holzes pa├čt ! Gr├Â├čere, sperrige M├Âbelst├╝cke k├Ânnten ├╝ber den Holzbalkon, dessen Frontseite sich entfernen l├Ą├čt, nach oben geschafft werden. Neben den oberen Schlaf- oder Arbeitsr├Ąumen: ein Kuschelzimmer f├╝r G├Ąste im Dachbereich! Hier oben, unter dem ordentlichen Dach : die Gastherme, der Pufferspeicher f├╝r die Solarmodule.
Kamine, Heizung (neu), Wandheizung, Fu├čbodenheizung alle auf dem neuesten Stand. W├Ąrmeverbrauch in den ├ťbergangsmonaten geregelt durch den Kachelofen, dem K├╝chenherd, W├Ąrme gespeichert durch die Solarmodule.
Eigene Wasserversorgung durch eine eigene Quelle, Wasserentsorgung durch Dreikammergrube und dem Kl├Ąrtreich , den gesetzlichen Vorgaben gerecht.
Der Garten ist die Harmonie pur. 14.000 m┬▓ arrondierter Grund, bepflanzt mit alten Obstb├Ąumen, B├╝schen, Str├Ąuchern, H├╝hner und Enten f├╝hren hier ein gl├╝ckliches Leben. Gegen Gevatter Fuchs wurden Schutzz├Ąune errichtet. Auch ein Hund hat hier seinen gesicherten ?Drau├čenbereich?, damit er nicht in die sich anschlie├čende wilden Natur ?alleine Gassi? geht. Die weitentfernt liegende Nachbarschaft ist dem Verfasser dieses Schriftst├╝ckes bekannt und man kann nur sagen: gl├╝cklich wer solche Nachbarn haben darf.
Fazit: ├Ąu├čerst selten noch zu bekommende Lage! Anwesen in einwandfreiem Zustand. Erreichbarkeit von Einkaufsm├Âglichkeiten, Schulen, Kindergarten, ├ärzten, Apotheken : 6 Min. mit dem Auto.
Der Energieausweis wurde in Auftrag gegeben.

 

email Druckerfreundliche Fassung

 

Für eine größere Ansicht, bitte auf die Abbildung klicken.



Druckerfreundliche Fassung