R0ttaler Sacherl mit Scheune und Garten, der gegen├╝ber dem Haus liegt, in der N├Ąhe von Bad Griesbach phantastisches Gartengrundst├╝ck, das bebaut werden darf!


Druckerfreundliche Fassung

 • Baujahr : vor 100 Jahren errichtet
 • Wohnfläche : 160 m┬▓
 • Grundfläche : ca. 1.100 m┬▓
 • Ort : Bad Griesbach
 • Verfügbar ab : nach Absprache
 • Preis : 165.000 Euro Verhandlungspreis + Maklercourtage


Es ist in den letzten sechs Jahren , seit dem ersten Verkauf dieses 100 Jahre alten Rottaler Sacherls,viel passiert. Die jetzige Eigent├╝merin, die sich in dieses besondere mit seinen 160 m┬▓ gro├če Haus mit Seele verliebt hat und es jetzt leider aus beruflichen Gr├╝nden wieder verlassen wird, hat sich das Erdgeschoss vollkommmen saniert und sich dort sehr gem├╝tlich eingerichtet. Abgesehen davon, da├č inzwischen ein ├Âffentlicher Wasser ┬ľ und Kanalanschluss besteht, sorgt ein 300 l Wasserspeicher, durch Solarzellen gespeist, f├╝r die W├Ąrme des Wassers der Wanne und Dusche und des Bidets.Der Badfu├čboden wird durch eine elektrische Fu├čbodenheizung erw├Ąrmt.Die Vorbereitungen im gesamten Haus eine Heizung zu installieren sind erfolgt; es bedarf noch der Heizk├Ârper und des Brenners; Platz f├╝r Gastherme oder Pellets k├Ânnte direkt neben dem Haus, in dem kleinen ca. 300 m┬▓ gr.G├Ąrtchen, das das Haus umgibt, geschaffen werden. Reicht jemandem der Kachelofen im Wohnzimmer, gleichzeitig mit dem Edelstahlkoch- und W├Ąrmeherd der K├╝che,kann nat├╝rlich auch nur mit Holz geheizt werden. Die Decke, die im gesamten Erdgeschoss von unten isoliert wurde, h├Ąlt die W├Ąrme; ├╝ber den Flur allerdings steigt sie in den ersten Stock,der ├╝ber die original alte Holzstiege erreicht wird, wo die vier hohen, hellen Schlafr├Ąume liegen. Diese R├Ąume befinden sich in dem urspr├╝nglichen Zustand. Holzb├Âden,gro├če alte Deckenbalken, Sprossenfenster, alte Holzt├╝ren; Einzel├Âfen k├Ânnten angeschlossen werden. Das Dachgeschoss bietet Ausbauqualit├Ąt.
Interessant im Erdgeschoss ist der ger├Ąumige Gew├Âlbekeller mit seiner sich den Jahreszeiten anpassenden Temperatur.
├ťberhalb der kleinen Gasse,die in eine Sackgasse m├╝ndet,liegt die gro├če Scheune mit Stallanteil,
Holzlege,Vorratsraum,Traktorgarage und einem wundersch├Ânen bewachsenen wilden ca. 800 m┬▓ gr.eingez├Ąuntem Garten. Der Blick ist frei, geht ├╝ber das Tal. Die eigene Flurnummer dieses Grundst├╝ck sollte noch hervorgehoben werden,es k├Ânnte hier eine Anfrage auf Bezug eines eventuellen Ausbaues f├╝r Wohn- oder Arbeitsbereich geltend gemacht werden.( inzwischen von der Gemeinde genehmigt)

Fazit:Das Anwesen befindet sich ,wie erw├Ąhnt,in einer ganz kleinen Sackgasse eines kleinen Weilers, der sich in H├Âhenlage in N├Ąhe von Bad Griesbach befindet. Die wenigen Bewohner der Nachbarschaft sind sehr entgegenkommend und freundlich; es gibt und gab keinerlei Differenzen. Tiere und Kinder sind gerne gesehen.
Das Haus ist ein geschützter Rückzugsort für eine Familie mit Kindern und Tieren , auch gleichzeitig ein guter 0rt für einen Handwerker, der nur“ einmal eben rüber“ in seine Werkstatt
gehen muss. Alle M├Âglichkeiten offen! Ein 0riginalbild des alten Hauses zeigt, wie hier die Pflanzen und B├╝sche wuchern; leider mu├čten so einige Rosenst├Âcke der Sanierung weichen!
Wer Freude an Blumen hat und gerne in der Erde rumw├╝hlt, ist hier am richtigen 0rt, dem man einem gewissen mediterranen Touch nicht absprechen kann.
Unsere Anfrage an die Gemeinde hat ergeben, da├č eine Bebauung des Gartengrundst├╝ckes m├Âglich ist!

233,0 kWh(m┬▓a)


 

email Druckerfreundliche Fassung

 

Für eine größere Ansicht, bitte auf die Abbildung klicken.


























Sacherl vor der Renovation




Druckerfreundliche Fassung