ZAUBERHAFTES KLEINES FAMILIENHAUS IN DER N├äHE VON BAD GRIESBACH, EUROPAS GR├ľSSTEM GOLFRESSORT


Druckerfreundliche Fassung

 • Baujahr : 60iger Jahre
 • Wohnfläche : ca. 108 m┬▓
 • Grundfläche : 1042 m┬▓
 • Ort : KARPFHAM/BAD GRIESBACH
 • Verfügbar ab : sofort
 • Preis : 98.000 Euro +3,57% Maklerecourtage


Man darf von Gl├╝ck sprechen, da├č es diese Art von kleinem gem├╝tlichen H├Ąuschen noch gibt!
Es ist der optimale Platz f├╝r eine Familie mit Kind, Menschen mit Ihren Tieren oder, wie es auch jetzt der Fall ist, f├╝r einen K├╝nstler, der die Ruhe und Idylle in der Natur braucht, um effektiv arbeiten zu k├Ânnen.
Das Haus aus den 60iger Jahre darf als Liebhaberobjekt gelten; man ist erstaunt, wie gut und trocken die Substanz und der gesamte bauliche Zustand dieses H├Ąusl┬┤s ist. Sicherlich ist es auch auf die durchgef├╝hrten Sanierungen eines Fachmannes, der mit Frau und Kind in dem Haus lebt,zur├╝ckzuf├╝hren, der f├╝r sein kleines Gl├╝ck ein gem├╝tliches, wohnliches gesundes Nest gebaut hat.
Nat├╝rlich ist es ein ├Ąlteres Haus, das mit Holz├Âfen und Nachtspeicher├Âfen beheizt wird, der Mosaikboden im Bad wird durch eine Fussbodenheizung ebenfalls ├╝ber Nachtstrom gespeist.
Die Fenster sind teilweise isoliert,teilweise Verbundfenster, ein wunderbarer Eichenriemchenboden wurde eigenh├Ąndig professionell verlegt, wobei bei allen Arbeiten auf die Untergr├╝nde und deren Isolierung geachtet wurde.Ein Linoleumboden in in den Flurbreichen, der Parkettboden im oberen Geschoss runden das Bild des ┬äZusammenpassens┬ô ab. Die T├╝ren und T├╝rrahmen wurden liebevoll gestrichen und behandelt.
Nach Betreten des Hauses liegt die Wohnk├╝che mit seinem gro├čen Fenster. Dahinter der Wohn- Esszimmerbereich mit gro├čem Fenster und der T├╝r, die auf die Terrasse f├╝hrt von der der Blick in die Natur ├╝ber weite Felder bis zum ┬äBeckenbauer Golfplatz┬ô geht.Linker Hand vom Wohnzimmer liegt das ger├Ąumige B├╝rozimmer,daneben das zweckm├Ą├čige Bad und der Abgang zum Keller, der die Wasserpumpe und einen Vorratsraum beherbergt.
Das Haus ist an einen Gemeinschaftsbrunnen ( 127 m tief) des kleinen Weilers angeschlossen.( Zweikammergrube ist vorhanden)
├ťber eine Holztreppe erreicht man das Obergeschoss, das trotz seiner Dachschr├Ągen ├╝ber gr├Â├čere R├Ąume verf├╝gt, ein Elternschlafzimmer mit neuem Holzboden, ein Kinderzimmer, ein noch ausbauf├Ąhiger Raum, der jetzt als Stauraum dient und ein zweites Bad werden k├Ânnte. Die Dachterrasse mit ihren ca. 20 m┬▓ kann von den Zimmern aus betreten werden und bietet einen herrlichen Blick ├╝ber das Land.
Der Garten mit seiner Garage ist 1150 m┬▓ gro├č, ein dominanter seltener gro├čer Affenbrotbaum wirkt neben dem gro├čen Nu├čbaum , Haselnuss-und Wildkirschebaum ,seinen hohen Tannen, exotisch .
Um den uneinsehbaren eingez├Ąunten Garten herum liegt nur Wiese und Feld.Ein Garagengeb├Ąude aus Stahlkonstruktion fa├čt zwei Autos, ein Hundehaus mit 36 m┬▓ Auslauf unter einem gro├čen schattenspendenden Baum ist vorhanden. Wenn man die kleine Gemeinschaft des kleinen Weilers betritt ist sofort die Freundlichkeit der Nachbarn gegen├╝ber Kindern und Tieren zu versp├╝ren. Es ist eine Gemeinschaft, in der jeder ungest├Ârt vom anderen sein unbehelligtes Leben f├╝hren kann.
Der Weg der zu dem eben beschriebenen Haus f├╝hrt, endet an diesem; es liegt an einer absoluten Ruhezone.
Ein Energiepass liegt vor.

 

email Druckerfreundliche Fassung

 

Für eine größere Ansicht, bitte auf die Abbildung klicken.














Druckerfreundliche Fassung